Bretonische Tänze im Landkreis Cuxhaven

Sei dabei, wenn die Bretagne die Oste zum Klingen und Tanzen bringt.
Das vierstündige Seminar wird durch erfahrene TanzanleiterInnen von
ABBAN (Verein der Bretoninnen und Bretonen in Norddeutschland)
geleitet – in einem charmanten Deutsch mit einem Hauch französischen
Akzents. Vermittelt werden traditionelle bretonische Tänze wie An dro,
Kas ah bac'h, Kost ar c'hoat und andere.
Begleitet wird das Seminar mit Livemusik einiger Musiker der Gruppe
„Sonioù an Norzh“ (Klänge des Nordens). Die Gruppe gründete sich, um
die Tanzworkshops des Vereins der Bretoninnen und Bretonen in
Norddeutschland – ABBAN (siehe abban.de) mit Livemusik zu
unterstützen. Sie sind inzwischen auf einigen Konzerten und Fest-Noz in
Berlin, Hamburg und im norddeutschen Raum aufgetreten. „Sonioù an
Norzh“ sind etwa sieben MusikerInnen, die mit Drehleier, Dudelsäcken,
diatonischem Akkordeon, Gitarre, Geige und Klarinette zahlreiche
Klangfarben erzeugen. Ihr Repertoire umfasst die klassischen
bretonischen Tänze, aber auch Balfolk-Tänze gehören natürlich dazu.
Im Anschluss an das Seminar gibt es einen Balfolk.

Informationen
Termin: 
18.03.2023 - 13:00
Ort: 
LernArt, freie Schule Oberndorf, Bahnhofstr. 26a, 21787 Oberndorf / Oste
Referentinnen: 
Tanzanleiter von ABBAN
Teilnahmebetrag Mitglieder / Nichtmitglieder: 
15 € / 20 €, zusätzlich eine Spende ab 5 Euro an die MusikerInnen
Anmeldung
Verein: 
LAG Tanz Nds
Name: 
Nadine Sabath
Adresse: 
Hauptstr. 14
Postleitzahl, Ort: 
21787 Oberndorf
Telefon: 
01 71/4 45 41 10

Jetzt anmelden